Location Aware Application – Neue Sensoren für den Menschen

4 November 2009 von Marek Kommentieren »

Die erste Installation und die ersten Testes der App auf dem iPhone habe bei mir eine absolute Faszination hergerufen. Wow! So sieht die elektronische Unterstützung in der Zukunft. Eine echte Erweiterung von unseren Sinnen.

Pocket Universe

Gehe in der Nacht nach draußen, am besten außerhalb der Stadt. Schalte einfach die Applikation an und bewegen es vor deinen Augen mit der Hand “im Himmel”. Das Gerät orientiert sich anhand der GPS Koordinaten, der Tageszeit und des Kompasses sehr schnell, wo man sich gerade befindet. Aus der Datenbank kommt die richtige Sternenkonfiguration für diese Position.

Zusätzlich wird der Beschleunigungssensor einbezogen. So kannst du einfach das iPhone langsam bewegen und verschiedene Sterne anvisieren. Die Applikation erkennt es und zeigt das Sternenbild auf dem Bildschirm. Die Ansicht wird noch mit einem Link in einer Wissensdatenbank zum jeweiligen Himmelsobjekt angereicht.

So wird jeder zu einem Profi-Astronomen. Eine fantastische Applikation!

Zusätzlich kannst du dich z.B. zu einem Stern navigieren lassen (wo ist am Himmel der Stern, Planet x?). Du kannst auch aktuelle astronomische News bekommen. So weisst man auch, was am Himmel gerade besonders interessant sei.

Um die Augen im Dunkeln nicht zu strapazieren, kann man auch in den Nacht-Modus umschalten. Dann werden alle Himmelskörper in Rot dargestellt. Sehr clever!

Die Applikation verliert sich leider, wenn man zu schnelle Bewegung macht. Danach findet sie dann aber wieder den richtigen Punkt.

http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=306916838&mt=8

Bookmark and Share

Einen Kommentar hinterlassen